Integrative Freizeit 2011

Tolles Wochenende beim Kreisjugendring

Unter dem Titel „Vom Adler zur Eule“ hatten sich über 10 Kinder zu einem gemeinsamen Wochenende beim Kreisjugendring angemeldet. Dieses Wochenende war für Kinder mit und ohne Behinderung ausgeschrieben. 

„Das Wochenende war turbulent, interessant, superschön und geprägt von ganz besonderen Kindern“, so Angelika Heide, die gemeinsam mit Marc Porath und Wiebke Johannsen ehrenamtlich für den Kreisjugendring diese Freizeit durchführte. Das ganze Wochenende drehte sich um Vögel und hier insbesondere um die Eule. 

So verbrachten die Teilnehmenden viel Zeit im Wald, wo nachempfunden wurde, wie anstrengend es für Vögel ist, ihre Jungen zu füttern. Auf einer Nachtwanderung stellten die Kinder fest, dass es wichtig für uns Menschen ist, sich an Lichtern orientieren zu können. Gleichzeitig erhielten sie eine Vorstellung davon, wie gut Eulen sehen, wenn sie nachts durch den Wald fliegen, ohne ungeplant an einem Baum zu landen. 

Aber es wurde auch drinnen gewerkelt. So nähten alle Teilnehmenden eine Eule, die sie mit nach Hause nahmen. Hierfür stellte die Firma „Globetrotter“ aus Hamburg ausgesonderte Schlafsäcke zur Verfügung, denen ein besonderer Dank gilt. Die zerschnittenen Schlafsäcke sowie Handtücher und eine Fleecedecke dienten ebenso wie Kunstfasern und Plastikgranulat als Material für die Eulen. Mit viel Geduld und Ausdauer sowie gegenseitige Unterstützung nähten die Kinder ihre Eule, mit der sie sehr zufrieden waren. 

 

„Allen Kindern hat das Wochenende gefallen“, freut sich Angelika Heide sichtlich nach dem Wochenende. „Durch die unterschiedlichen Freizeiten, die wir über ein Jahr verteilt anbieten, bieten wir vielen Kindern und Jugendlichen ein spannendes Wochenende mit Gleichaltrigen. Hierbei möchten wir alle Kinder und Familien ansprechen“, so Arne Strickrodt, Bildungsreferent des Kreisjugendrings, der zudem das besondere ehrenamtliche Engagement der Betreuer und Betreuerinnen und die Unterstützung von Sponsoren, wie in diesem Fall durch „Globetrotter“, hervorhebt.

 
Dawid Noch
Dawid Noch
Bildungsreferent

Tel. 04542-843785
Kerstin Schultz
Kerstin Schultz
Mitarbeiterin Geschäftsstelle

Tel. 04542-843784