Tag 8 - Abreise

"experience - ich für mich, wir für das herzogtum" ist zu Ende.

Eine ereignisreiche Woche mit vielen neuen Erfahrungen liegt hinter uns. Am letzten Tag wurde gepackt, die Zelte abgebaut und die Präsentationen für den Nachmittag fertiggestellt.

Denn ab 13:30 Uhr kamen die Eltern, die ihre freudestrahlenden Kids wieder in die Arme schließen konnten. Gemeinsam mit weiteren Gästen konnten die Eltern nun hinter die Kulissen schauen und erfahren, was ihre Kids in Gudow so gemacht haben. Jedes camp hatte eine eigene Präsentation vorbereitet. Viel Applaus war der Lohn für die Arbeit.

Der Kreisjugendring dankt an dieser Stelle der Gemeinde Gudow und dem Bürgermeister Herrn Dr. Laubach für die tolle Unterstützung. Der Dank geht auch an die kooperierenden Vereine, Betriebe, das Pastorat, die Feuerwehr sowie die vielen Förderern und Sponsoren.

"Gemeinsam mit den Ehrenamtlichen des KJR, den campleiter_innen und dem DRK Schwarzenbek, den allen unser größter Respekt für diese Leistung gilt, haben wir etwas Tolles auf die Beine gestellt", so Jens Pechel, 1. Vorsitzender des Kreisjugendringes sichtlich stolz.

 

 

Impressionen

 
Ihr Ansprechpartner
Ute Ostendorf
Ute Ostendorf
Projektleiterin

Tel. 04542-8501851