Tag 2

experience startet mit zehn camps

Der gestrige Sieg der Nationalmannschaft zauberte allen Teilnehmenden und Betreuer_innen bei experience ein Lächeln auf das Gesicht. Doch mit dem heutigen Wecken stand nur noch eins im Mittelpunkt des Interesse: experience und der Start in den camps.

Insgesamt 10 verschiedene camps stehen zur Auswahl. Bereits am Sonntagabend stand nach einer Wahl für alle fest, in welchem camp sie heute ihren Tag verbringen würden. 

Um 9:30 Uhr fiel der erste Startschuß für die Arbeit in den camps, die sich dann über den gesamten Tag erstreckte. Es wurde an den ersten Holzstelen gewerkelt und gemalt, die erste Radiosendung geschnitten, das Drehbuch im movie camp geschrieben, auf dem Feld die Kartoffeln augegraben, die ersten Ideen für die Homepage entwickelt und und und ....

Am Abend hatten sich die Betreuer_innen dann eine kleine Berufsstationen-Ralley ausgedacht. Bei bestem Wetter klang dann der zweite Abend aus.

Impressionen

 
Ihr Ansprechpartner
Ute Ostendorf
Ute Ostendorf
Projektleiterin

Tel. 04542-8501851