Aus- und Fortbildungen

Ausschreibungen 2017

Die für 2017 ausgeschriebenen Aus- und Fortbildungen finden Sie unter den entsprechenden linken Menüpunkten.

Das komplette Ausschreibungsheft "Programm 2017" können Sie unter diesem Link hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. Die Dateigröße beträgt knapp 3 MB. 

Aus- und Fortbildungen

Der Besuch von Aus- und Fortbildungen lohnt sich!  

 

Die Vielfalt an Angeboten für Kinder und Jugendliche im außerschulischen Bereich ist ohne das ehrenamtliche Engagement nicht möglich. In den Vereinen, Verbänden und Initiativen sind Bürger_innen für und mit Kindern und Jugendlichen aktiv – Woche für Woche, auf Fahrten oder Jugendbildungsmaßnahmen. 

Ehrenamtlich aktive BetreuerInnen, Jugendleiter_innen oder Teamer_innen sind in den seltensten Fällen pädagogische Fachkräfte (ErzieherInnen, SozialpädagogInnen usw.). 

Um dennoch eine qualitativ hochwertige Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen leisten zu können, ist eine Aus- und Fortbildung äußerst wichtig. Sich selbst Sicherheit in der ehrenamtlichen Arbeit verschaffen, die Methodenvielfalt erweitern, aktuelle Trends kennen lernen oder sich über rechtliche und versicherungstechnische Aspekte informieren, sind nur einige Argumente, die für die kontinuierliche Weiterbildung sprechen. 

 

Der Besuch von Aus- und Fortbildungen lohnt sich!  

 

Neben inhaltlichen Aspekten, die durch die Referenten vermittelt werden, bringen gerade der Austausch und der Kontakt untereinander sehr viel. Neue Ideen, Anregungen und Erfahrungen werden gesammelt, Kontakte zu anderen in der Jugendarbeit Tätigen werden verfestigt oder aufgebaut und oftmals bringt eine Aus- oder Fortbildung auch einen Motivationsschub für die eigene Kinder- und Jugendarbeit. 

 

Der Besuch von Aus- und Fortbildungen lohnt sich!  

 

Der Kreisjugendring verfolgt das Konzept „vom Teilnehmer zum Teamer“. Menschen verbinden zumeist mit Freizeiten, Fahrten und ihrer eigenen erlebten außerschulischen Aktivitäten positive Erlebnisse und Erinnerungen. Sie möchten – teilweise bereits in jungem Alter – diese Erfahrungen weitergeben. Um hier einen möglichst reibungslosen Übergang vom Teilnehmer zum Teamer zu ermöglichen, bietet der Kreisjugendring bereits den Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahren mit der Jugendleiter-Assistent_innen-Ausbildung eine erste Möglichkeit auf „die andere Seite“ zu blicken. 

Für Personen ab 16 Jahren bietet der Kreisjugendring die klassische Jugendleiter_innen-Ausbildung an. 

Mehrere Fortbildungen zu unterschiedlichen Inhalten werden durch den Kreisjugendring pro Jahr im Kreisgebiet initiiert – teilweise in Kooperation. Diese sind oftmals nicht nur für ehrenamtliche Kräfte interessant, sondern sprechen ebenso hauptamtliche Kräfte der Kinder- und Jugendarbeit an. 

Sofern einzelne Mitgliedsvereine oder -verbände an bestimmten Inhalten interessiert sind, mögen sie sich bei uns einfach melden. Nur so können wir am aktuellen Bedarf orientiert Fortbildungen anbieten. 

 

Der Besuch von Aus- und Fortbildungen lohnt sich!  

 

Neben dem Kreisjugendring bieten weitere Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe Aus- und Fortbildungen an. Wir erstellen in regelmäßigen Abständen – in der Regel einmal pro Jahr – ein kleines Heft, in dem diese komprimiert zusammengefasst sind. 

Gerne nehmen wir auch Sie in unseren Verteiler auf – melden Sie sich einfach bei uns! 

Unsere Aus- und Fortbildungen finden Sie auch hier auf der Homepage – ebenso weitere Aus- und Fortbildungen weiterer Träger. 

 

Der Besuch von Aus- und Fortbildungen lohnt sich!

 
Ihr Ansprechpartner
Dawid Noch
Dawid Noch
Bildungsreferent

Tel. 04542-843785