Aktuelles

    30.10.2012

    Veranstaltungsreihe zu Rechtsextremismus


    Der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, der Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg, der Verein Miteinander Leben und der Lauenburgische Kunstverein laden zu einem Seminar, weiteren Vorträgen und Diskussionsabenden in November ein. Hintergrund ist einerseits der 20. Gedenktag für die Möllner Brandanschläge 1992, andererseits jedoch die zunehmende Instrumentalisierung des Volkstrauertages für rechtsextremistische Aktionen im Rahmen von sogenanntem „Heldengedenken“. Der Umgang mit dem Gedenken und die Entwicklung der Trauerkultur bilden zwei Themenbereiche. Die Veranstaltungen befassen sich mit dem Rechtsextremismus im Kreis nach dem Zweiten Weltkrieg und der aktuellen Auseinandersetzung mit rechtsextremistischem Gedankengut und Aktionen in der Region. Das Projekt zielt jedoch auf die Zukunft – Toleranz zu fördern und soziale Kompetenz zu stärken.

    Ein Flyer zu den Veranstaltungen können Sie hier runterladen.


     
    Ihr Ansprechpartner
    Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
    Schmilauer Str. 66
    23879 Mölln
    Tel. 04542-843784