Aktuelles

    30.04.2013

    Landesjugendring beschließt jugendpolitische Forderungen zur Kommunalwahl


    Auf seiner 86. Vollversammlung am 27. April in der Jugendherberge „Kiek In“ in Neumünster beschloss der Landesjugendring Schleswig-Holstein acht Forderungen zur Kommunalwahl am 26. Mai. Die rund 80 Delegierten traten darüber hinaus dafür ein, die Jugendförderung auf kommunaler Ebene auszubauen und das Ehrenamt weiter zu fördern, weil das Ehrenamt in der Jugendarbeit die beste Gewähr für eine aktive Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im Land bieten würde.

    Mehr zur Vollversammlung des Landesjugendringes und den kommunalpolitischen Forderungen auf der Homepage des Landesjugendringes.


     
    Ihr Ansprechpartner
    Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
    Schmilauer Str. 66
    23879 Mölln
    Tel. 04542-843784