Aktuelles

    04.12.2013

    Kreisjugendring mit HEINZ|WESTPHAL|PREIS ausgezeichnet


    Dienstag, 3. Dezember 2013 war ein besonderer Tag für den Kreisjugendring, das STADT-SPIEL sowie die Ehrenamtlichen im Herzogtum Lauenburg. Der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg gehörte mit dem Projekt „STADT-SPIEL – Kinder gestalten ihre Welt“ zu den fünf Nominierten aus über 180 Projekten für den HEINZ|WESTPHAL|PREIS. Der HEINZ|WESTPHAL|PREIS rückt alle zwei Jahre das Ehrenamt junger Menschen ins Rampenlicht. Er wird vom Deutschen Bundesjugendring und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verliehen.

    Der 1. Vorsitzende Jens Pechel war gemeinsam mit seinen Vorstandsmitgliedern Andrea Hasenkamp, Petra Löding und Matthias Beck sowie der Projektleiterin Ute Ostendorf und dem Bildungsreferenten Arne Strickrodt nach Berlin gereist – ohne zu wissen, welchen Preis sie nun mit ins Herzogtum zurück bringen würden. Begleitet wurden sie von dem Kreispräsidenten Meinhard Füllner sowie den Bundestagsabgeordneten Norbert Brackmann, Dr. Nina Scheer und Dr. Konstantin von Notz.

    Im Grünen Salon der Volksbühne in Berlin stieg die Spannung als der Staatssekretär Lutz Stroppe

    auf die Bühne stieg. Das STADT-SPIEL sollte mit dem 1. Platz ausgezeichnet werden.

    In seiner Laudatio hob Lutz Stroppe besonders heraus: „Der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg vernetzt und bietet Austausch über den eigenen Verband hinaus auf eine originelle Weise. Durch umfassende Kooperation schafft es der Kreisjugendring, die Bevölkerung, die Verwaltung, die Politik und die regionale Wirtschaft in den Dienst der Jugendarbeit zu stellen. Als Selbstorganisation junger Menschen übernimmt er damit eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, stiftet Solidarität, Erlebnis und Freude – und macht Kindern Lust auf Demokratie.“

    Die Vertreter_innen des Kreisjugendringes nahmen stolz diese Auszeichnung im Namen aller Ehrenamtlichen und Förderern und Sponsoren entgegen. Gleichzeitig gratulieren sie allen weiteren Preisträger_innen zu den tollen und nachahmungswürdigen Projekten.


     
    Ihr Ansprechpartner
    Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
    Schmilauer Str. 66
    23879 Mölln
    Tel. 04542-843784