Aktuelles

    25.09.2017

    Adventskalender des Inner Wheel Club Herzogtum Lauenburg

    Verkauf auch im Rahmen der Spielenachmittage der mobilen Spieliothek des Kreisjugendringes


    Den Adventskalender des Inner Wheel Club Herzogtum Lauenburg können Sie bei uns erwerben

    Susanna Helmert (Präsidentin Inner Wheel Club) und Arne Strickrodt (Geschäftsführer des KJR)

    Der Inner Wheel Club Herzogtum Lauenburg startet in diesem Jahr wieder eine Adventskalenderaktion. "Mit dem Erlös aus dem Verkauf soll die Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendrings Herzogtum Lauenburg und weitere Kinder- und Jugendprojekte im Kreis gefördert werden", so die Präsidentin Susanna Helmert.

    "Auch bei uns im Kreisjugendring können die Adventskalender für 5,- € erworben werden", erläutert Jens Pechel, 1. Vorsitzender des Kreisjugendringes. Die Kalender werden zu den Zeiten der mobilen Spieliothek in den jeweiligen Dörfern verkauft. Wann die mobile Spieliothek auch bei Ihnen in der Nähe ist, erfahren Sie hier.

    Die Auflage des Adventskalenders ist begrenzt. Jeder Kalender stellt ein Los mit einer individuellen Gewinn-Nummer dar. Hinter jeder Tür verbergen sich die Sponsoren und deren ausgelobten Gewinne für diesen jeweiligen Tag.

    Ob und was Sie gewonnen haben, erfahren Sie in den wöchentlichen Veröffentlichungen im Markt Mölln/Ratzeburg sowie in den Anzeigern in Geesthacht, Schwarzenbek und Büchen sowie im Lauenburger Rufer - und natürlich täglich auf der Internetseite des IWC unter www.iwc-herzogtum-lauenburg.de.

    "Wir freuen uns sehr das der Inner Wheel Clubs unsere Arbeit wertschätzen und somit die Kinder- und Jugendverbandsarbeit im Herzogtum Lauenburg unterstützen", freut sich Arne Strickrodt, Geschäftsführer des Kreisjugendringes, und spricht bereits jetzt den Dank an die Organisatorinnen aus.

    "Der Erlös der Adventskalenderaktion 2015 ist in einen Teilhabefonds geflossen, den der Kreisjugendring verwaltet. Mit dem Fonds können wir benachteiligte Kids einfach und unbürkratisch fördern, wenn sie an Angeboten der Jugendverbände teilnehmen wollen. So haben wir es Kids ermöglicht an Ferienfahrten, Pfingstlagern, Tagesaktionen im Sommerferienprogramm oder Herbstfreizeiten teilzunehmen", weiß Arne Strickrodt weiter zu berichten. Auch zukünftig können Vereine und Jugendgruppen auf diese Förderung für benachteiligte Kids zurückgreifen. Weitere Informationen zum Teilhabefonds gibt es hier auf unserer Homepage.

    In 2016 ist der Erlös u.a. in das 10. STADT-SPIEL und in "HerzogTumult", dem Aktionstag der Jugendarbeit geflossen.

     

     


     
    Ihr Ansprechpartner
    Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
    Schmilauer Str. 66
    23879 Mölln
    Tel. 04542-843784