Aktuelles

    06.05.2015

    1. Demokratiekonferenz „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“

    am 18. Mai 2015 ab 17:30 in der Jugendherberge Ratzeburg


    1. Demokratiekonferenz „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
    am 18. Mai 2015 ab 17:30 Uhr in der Jugendherberge Ratzeburg

    Wir wollen gemeinsam mit Ihnen und Euch aus dem Kreis in das neue Bundesprogramm „Demokratie leben!“ starten.

    Dazu laden wir herzlich alle, die Projekte umsetzen und unterstützen wollen, Ideen haben oder sich austauschen wollen, ein zur 1. Demokratiekonferenz.

    Ab 17:30 Uhr Ankommen und internationaler Imbiss
    Ab 18:00 Uhr Begrüßung, Kurzinput sowie gemeinsam Arbeit an Perspektiven und Chancen für die Umsetzung des Bundesprogrammes im Kreis Herzogtum Lauenburg

    Um Anmeldung bei Sara Opitz Koordination@KJR-Herzogtum-Lauenburg.de oder 04542 – 843785 wird gebeten.

    Die Einladung steht hier zum Download bereit.

     

    Seit Januar 2015 läuft das neue Bundesförderprogamm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“, in dessen Rahmen der Kreis Herzogtum Lauenburg mit dem Kreisjugendring als Koordinierungs- und Fachstelle im Programmbereich „Partnerschaften für Demokratie“ gefördert wird.

    Im Mittelpunkt stehen vor allem die Stärkung und der Ausbau von lokalen Bündnissen zwischen vor Ort relevanten Akteurinnen und Akteuren, die sich für ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und eine Kultur der Vielfalt und des Miteinanders in unserer Gesellschaft einsetzen. In den nächsten fünf Jahren können auf diese Weise aktiv Projektideen entwickelt und umgesetzt werden.

    Das Bundesprogramm "Demokratie leben!" ist das Nachfolgeprogramm von "Toleranz fördern, Kompetenz stärken". 

     

     


     
    Ihr Ansprechpartner
    Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
    Schmilauer Str. 66
    23879 Mölln
    Tel. 04542-843784